Coaching

Möglicherweise gibt es in der heutigen Zeit keinen überstrapazierteren Begriff als „Coaching“. Das Internet quillt über von diesen Angeboten, und E-Mail-Newsletter von Strahlemännern und Strahlefrauen in feschem Zwirn erklären Ihnen in 5-7 Schritten, „wie es geht“, oder, „wie Sie es besser machen können“.

Meiner Erfahrung und meinem ganzheitlichen Verständnis nach nützt Ihnen dieser ganze „positiv denken – Chakka“ – Komplex allenfalls kurzfristig, wenn Sie mit dem äußeren privaten, oder unternehmerischen Lebenskurs, den Sie fahren, nicht innerlich im Einklang sind.

„Was wollen Sie wirklich für sich?“
Vielleicht werden Sie bei näherer Betrachtung über die Antworten auf diese Frage noch einmal von sich selbst überrascht sein.

Keine noch so gute Vorgehensweise taugt ohne vorher gemachte „inner work“.

Wie wollen Sie eine harmonische Partnerschaft leben, wenn Ihnen die natürlichen Funktionalitäten und Regeln für eine Beziehung nicht bewusst sind?

Wie wollen Sie als Eltern kompetent Ihre Kinder erziehen, wenn Sie immer wieder unbewusst auf die hinderlichen Elternbotschaften Ihrer eigenen Kindheit laufen, und eine Klarheit von Ihren Kindern erwarten, die Sie manchmal selbst nicht haben, oder nicht haben können?

Wie wollen Sie erfolgreich sein in einem Beruf, zu dem Sie innerlich möglicherweise gar keine Bereitschaft haben, ohne sich dies je zugestanden zu haben – und wie wollen Sie als Führungskraft Ihre Crew inspirieren, obwohl die Leitung einer Gruppe vielleicht gar nicht Ihr Ding ist?

Ich kläre mit Ihnen zuerst Ihre Motivationen, und wir ordnen und fokussieren Ihre persönlichen Möglichkeiten neu. Sodann widmen wir uns der Frage der Umsetzung, und dann greift auch „positives Denken“.

Sie werden die Erfahrung machen, dass mit innerer Klarheit die äußeren Wege wesentlich leichter, fast „wie von selbst“ zu gehen sind.

Gute Gründe, zu mir zu finden, sind:

  • Beziehungskonflikte (Einzel-, Paar-, und Familienberatung)
  • Stressreduktion; Mobbing
  • Burnout-Prophylaxe
  • Krisenprävention und -Begleitung
  • Schulängste und Lernblockaden (für Schüler wie Eltern)
  • Raucherentwöhnung

Ich freue mich auf Ihren Anruf, oder Ihre E-Mail.